NEWS

40 Jahre Großrohrwerk Mülheim

Heute genau vor 40 Jahren, am 21. Juni 1977, wurde nach zweieinhalbjähriger Bauzeit das neue Großrohrwerk der ehemaligen Mannesmannröhren Werke in Mülheim an der Ruhr feierlich in Betrieb genommen. Das Investitionsvolumen betrug damals stattliche 430 Mio DM. Schon damals war die Produktionsstätte für die Herstellung von längsnahtgeschweißten Großrohren eine der leistungsfähigsten und modernsten in der Welt. Ein Status, den das Werk unter anderem aufgrund zahlreicher Investitionen bis heute behalten hat.